Prof. Jan Born, Leipnitzpreis für den Nachweis über die Erfolge mit Tiefschlaf
Prof. Jan Born, Leipnitzpreis für den Nachweis über die Erfolge mit Tiefschlaf

Prof. Dr. Born
Tiefschlaf nährt Gedächtnis


Schlechter Schlaf = schlechtes Lernen!

bessere Schulnoten


Auflage Druckverteilung


Wissenschaft & Forschung
Internationale Raumstation (ISS)


The Art of Aging
Die Kunst des Alterns


Wissenschaft & Forschung
Prof. Dr. Bram van Dam


Whaleness


Mini & Maxi
Wasserbetten für ungleich schwere Paare


Tasso Wasserbetten » Gesundheit & Leistung » Alltagsleiden » Rücken & Schmerz

Rückenleiden & Schmerzlinderung

siehe auch  Wasserbett ist nicht gleich Wasserbett!                                  
Katalog Alltagsleiden (PDF)     Wirbelsäule und Tassobetten

"Der einzige Moment in einem Menschenleben, seinen Körper wirklich zu zu entlasten und entspannen, ist auf temperiertem Wasser."  Auf einer Tassomatratze kann sich die Wirbelsäule total entlasten und die Muskeln entspannen!

Rückenleiden werden üblicherweise in zwei Kategorien eingeteilt: einmal in akute, die von Muskelzerrungen, Brüchen oder Infektionen herrühren, dann in chronische, die komplizierter sind und gewöhnlich einhergehen mit Erscheinungen wie Arthritis, Osteoarthritis, Rückgratverkrümmung, Bandscheibenschäden, oder dem Verlust von Knochenmineralien. Faktoren wie extremes Übergewicht, Haltungsschäden, emotionaler Stress und Depressionen können ebenfalls zu Rückenschmerzen führen.

Obwohl es viele Methoden zur Behandlung von Rückenleiden gibt, sind sich die meisten Spezialisten darin einig, dass eine wirksame Therapie aus Ruhe, geeigneter Diät und Schlaf in bequemer Lage besteht. Tassobetten ermöglichen es jedem Körper in jeder Lage, in einer bequemeren und wohltuenden Position zu schlafen. Ein einmalig verteilter Auflagedruckausgleich des Körpers garantiert, dass alle Körperteile gleichmäßig beinahe wie auf Wolken schweben. Außerdem nimmt das Flotationsystem Druck vom Rückgrat und fordert die Entspannung der Rückenmuskulatur. Ärzte haben auch herausgefunden, dass die Wärmezufuhr den Heilungsprozess beschleunigt und den Kreislauf reguliert. Dr. Denny Stierweit von der Kimberley Chiropractic Clinic in Davenport, lowa, führte eine Untersuchung mit 100 Patienten durch, um die Vorzüge von Wasserbetten bei allgemeinen Rückenschmerzen und Rückensteife zu ermitteln. Jeder Patient füllte eine Tabelle aus, um zu erfahren, ob Wirbelsäulenregulierungen und Wasserbetten zusammen das Gesamtbefinden des Patienten in Bezug auf seinen muskulär-skelettalen Zustand steigerten oder nicht. Die Umfrageergebnisse sind mit 90% überwältigend positiv zugunsten des Wasserbetts ausgefallen. 78% der Befragten waren der Ansicht, dass Wasserbetten sehr helfen. 12% meinten, dass Wasserbetten nur etwas helfen. Lediglich 3% machten keine besonderen Erfahrungen.

Das Tassobett wird häufig gewählt bei:

  • Nacken-Hinterhauptschmerzen und Rückenschmerzen aufgrund von Bandscheibenverschleiß der Halswirbelsäule, der Brustwirbelsäule oder der Lendenwirbelsäule.
  • Kreuzschmerzen aufgrund von Verschleißerscheinungen der Kreuzgelenke.
  • Rückenschmerzen aufgrund einer Fehlstatik der Wirbelsäule (Skoliose, Kyphose, Flachrücken usw.)
  • Rückenschmerzen aufgrund muskulärer oder psychischer Verspannungen.
  • Schwangerschaft und im Wochenbett.

Viele Menschen werden in ihrer vollen Leistungsfähigkeit eingeschränkt, weil sie an Rückenschmerzen leiden. Diese können bei allen Erwachsenen auftreten und zu ernsten Problemen führen.

Rückenschmerzen können in zwei Gruppen aufgeteilt werden:

Akute Rückenschmerzen
Sie treten auf bei Überanstrengungen der Muskeln und des Knochenbaus, bei Brüchen und Entzündungen. Akute Rückenschmerzen sind heute ein weit verbreitetes Problem bei Wochenendsportlern oder bei Leuten, die ungewohnte handwerkliche Arbeiten verrichten.

Chronische Rückenschmerzen
Diese sind komplexerer Art und treten häufig als Krankheiten wie Arthritis, Osteoarthritis, Rückenverkrümmungen, Bandscheibenbeschädigungen oder bei Mangel an Knochenmineralien auf. Andere Ursachen sind z.B. extremes Übergewicht, schlechte Körperhaltung.

Übungen zur Muskelentspannung
Auch eine Stärkung der Rückenmuskulatur kann die Schmerzen verringern. In manchen Fällen kann die Beratung eines Krankengymnasten oder Chiropraktikers erforderlich sein.

Wärme
Eine sehr alte und bewährte Methode die Muskeln zu entspannen und Schmerzen bei Rückenleiden zu lindern, ist die Behandlung mit Wärme. Viele Ärzte empfehlen warme Bäder oder Heizkissen. In Krankenhäusern werden verschiedene Arten von Wärmebehandlungen angeboten.


Fakten

Zwischen dem zwanzigsten und dem sechzigsten Lebensjahr verbringt man, alles zusammengerechnet, mehr als 15 volle Jahre im Bett. In einem Zeitraum von 50 Jahren schläft man ca. zwanzigtausendmal ein.


Für uns alle ist der Schlaf eine grundlegende Voraussetzung, um bei Gesundheit zu bleiben und um die Lebensqualität zu steigern. Es sind Tatsachen, dass:

  • viele bekannte Schlafstörungen durch eine gute medizinische Behandlung und den Wechsel der Lebens- und Schlafgewohnheiten beseitigt werden können
  • "guter Schlaf" normalerweise zu vollständiger Entspannung führt, bedingt durch verringerte Verdauungstätigkeit und gesteigerte Erholung der Muskeln. Biologisch ist der Schlaf Grundvoraussetzung für unsere Gesundheit. Sie sind es sich selbst schuldig, soviel wie möglich dafür zu tun, sich einen Nachtschlaf zu ermöglichen

Warum TASSObetten?

"Drei Tage ohne, und die alten Rückenprobleme melden sich wieder."

Das TASSObett ist bei der Behandlung von Rückenschmerzen äußerst hilfreich. Der Patient kann in einer bequemen und entspannten Lage schlafen. Es bietet absolut gleichmäßige Unterstützung. Dies gewährleistet eine gleichmäßige Stützung aller Partien des Körpers, insbesonders auch an den Hohllagen im Nacken, Lenden- und Beinbereich. TASSObetten entlasten den Rücken und geben der Rückenmuskulatur die Möglichkeit, sich während der Dauer des Schlafens zu entspannen.

Medizinische Kreise bestätigen, dass erwärmte TASSObetten einen tiefgreifenden Effekt zur Einleitung eines guten Nachtschlafs haben. Wie allgemein bekannt, ist die Körpertemperatur während des Schlafens herabgesetzt. Benutzt man eine ungeheizte Standard-Matratze, kann diese die Körpertemperatur noch weiter herabsetzen. Anders bei den warmen TASSObetten. Sie gewährleisten eine gleichmäßige Wärme auf der ganzen Körperauflagefläche. Viele Krankenhäuser und Kliniken benutzen beheizte Wasserbetten für Behinderte und chronisch Kranke. Patienten, die wegen Operationen, Verbrennungen oder Unfällen an das Bett gefesselt sind und sogar zu früh geborene Babies, erfahren den Nutzen durch den Gebrauch von beheizten Wasserbetten.