Made in NRWestfalia

Dr. Schewe berichtet über die fehlende Entspannung auf zu harten Matratzen.


Prof. Dr. Bram van Dam arbeitete ca. 20 Jahre an der Entwick-  lung von Tassobetten. Er leitete das "European Master of Science" in Gerona; führte internationale Aus- und Weiterbildungen von Ärzten und Physiotherapeuten im Bereich der ganzheitlichen Regeneration durch; war Gastprofessor für Sportwissenschaften an der TU Lissabon, Autor von mehr als 140 Publikationen auf den Gebieten Ernährung, Medizin, Sport und Leistungs-   physiologie.


Vom Baby- bis zum Weltraumschlaf. Tassobetten bewähren sich bei vielen Alltagsleiden, besserer Kinderpflege, Manager- und Profisportproblemen bis hin zu besserer Regeneration im Weltraum.


GESUNDHEIT & LEISTUNG mit Tassobetten

Wohlfühleffekt nachgewiesen

Die Frage nach dem idealen Schlafsystem wurde ein Stück weiter beantwortet!
Neue Erkenntnisse sprechen dem guten Wasserbett weitere positive Argumente zu. Man entdeckte spezielle Ionenkanäle, die auf Temperatur und Druck der Haut reagieren und direkt in unser Gehirn signalisieren.
Wird die Haut erwärmt, sorgen die TRPv Rezeptoren für die Ausschüttung von Serotonin, unserem Wohlfühlhormon. Wird mehr Serotonin freigesetzt führt dies zu einer Hemmung unseres Angstzentrums und unserer Stressachse und zu einer Steigerung unseres Wohlbefindens. Eine gleichbleibende Wärmezufuhr, verbunden mit einem gleichmäßigen Druckreiz auf den Körper, wie nur auf guten Wasserbetten möglich, führt zu einer signifikanten Steigerung des Wohlbefindens über die Ausschüttung von Serotonin.


 

Leistungssteigerung gemessen

Olympia GoldZunahme der Regenerationsfähigkeit von Sportlern als Folge von Schlaf und Erholung auf speziellen Tassobetten aufgezeigt. In einer Pilotstudie belegten wissenschaftliche Leistungsphysiologen für die Schlafforschung des deutschen Wasserbettenhersteller Vontana erhebliche Verbesserung in der Wiederherstellungsfähigkeit der Beinmuskulatur nach Schlaf auf diesen Wasserbetten im Gegensatz zu Schlaf auf anderen Matratzen. Bild: Olympiagold im Achter Armin Eichholz aus Bochum.


 


Auflage-Druckpunkte verhindern die Regeneration:

                    harte Matratze                  vs.                 Tasso Wasserbett    

Gesunde Menschen sind begeistert, dass sie mit guten Wasserbetten schneller und intensiver einschlafen, ausgeruhter und erholter aufwachen, deutlich fitter sind und ein neues Lebensgefühl entdecken. Alltagsleidende und Kranke sind verblüfft über die überzeugenden Vorzüge von Tasso Wasserbetten. Rückenleidende erleben kleine "Wunder". Hochleistungssportler, Manager, Stressgeplagte messen ihre Leistungssteigerung und Stressentsorgung durch das TASSO Wasserbett. Babys und Kinder entwickeln sich körperlich besser auf Wasserbetten und lieben ihr Tassobett. Schwangere können sogar auf dem Bauch liegen...


Harte Matratzen verformen den Körperbau, weil sie der menschlichen Körperform nicht gerecht werden können. Eventuell kamen frische Strohlager im Mittelalter den optimalen Eigenschaften von Tasso Wasserbetten nahe.

Man kann verstehen, warum der Fisch keine Bandscheiben hat.


Hart wie Stein - weich wie eine Wolke! Tasso Wassermatratzen unterstützen jeden Körper in jeder Lage absolut gleichmäßig. Keine Druckpunkte, zwangsweises, vielfaches Drehen und Wenden entfällt, und damit die Unterbrechung der Tiefschlafphasen, in denen das körpereigene Regenerationshormon produziert wird.


Der bedeutsamste Faktor ist die richtige Matratze, weil hier in der Regel ein Drittel des Lebens verbracht wird. Harte Unterlagen lassen die Durchblutung in den Hautgefäßen stocken, und damit die körpereigene Produktion des Regenerationshormons STH.

Um die erforderliche Durchblutung in den Hautgefäßen zu gewährleisten, soll der Auflagedruck nicht höher sein als 28mmHG auf der Quecksilber-Drucksäule. Konventionelle Matratzensysteme liegen deutlich darüber, nicht zuletzt durch die falsch verstandene Volksmeinung "hart liegen", am besten auf einem Brett. Dieser Irrglaube entstand aus den Zeiten vor den Lattenrosten, als Matratzen durch Stahlfedern getragen wurden, die einen Hängematteneffekt erzeugten und den Rücken verbogen.


Die Milbe, bzw. der Milbenkot ist Allergienverursacher Nr.1. Er entsteht in konventionellen Matratzen, wird mit jeder Bewegung im Bett herausgepufft und verbreitet sich über den gesamten textilen Wohnbereich (Hausstaub). Nicht so mit einem Tassobett! Die aufsteigende Wärme trägt die Schwitzfeuchtigkeit über eine gute Textilauflage nach oben weg. Der Wasserkern wird von innen frisch gehalten und kann abgewaschen werden. Spezielle Textilauflagen können ähnlich wie Körperwäsche gewechselt, gewaschen bzw. gereinigt werden. Aber Vorsicht, Wasserbett ist nicht gleich Wasserbett. Häufig heben falsche Konstruktionen die natürlichen Vorteile wieder auf. Z.B. sogenannte Topper, Schläuche, ungeeignete Zuschnitte und Textilien etc..


Aus Wasser geboren - auf Tasso gebettet. Kleinkinder zeigen es unverblümt, wie sehr sie Tasso Wasserbetten lieben, instinktiv. Lassen Sie es sich mal zeigen in besonders quängeligen Momenten. Übrigens genauso reagieren instinktiv auch Haustiere.


Feuerwehr, Olympiagoldsieger, Weltmeister, Europameister, Astronauten. Vom Baby- bis zum Weltraumschlaf - Tassosleep, bis heute gibt´s nichts besseres als gute, ausgereifte Wasserbetten Made in Germany.


Tasso Organic: Schadstofffreier und gesunder geht‘s nicht. Tasso Organic erfüllt alle ökologischen, ökonomischen, vorteilhaften, unbedenklichen und schadstofffreien Kriterien wie kein anderer:


Volltextsuche

Direktanfrage

Direktanfrage

Medizinische Empfehlung für viele Rückenprobleme und bessere Versorgung der Bandscheiben.


Gesundheits-TV


Whaleness mit Tasso


Dr. med. Gaby Zell, Kinderärztin. Kleinkinder zeigen es ganz deutlich, wie sie sich auf Tassobetten wohl fühlen. Deutlich besseres Ein- und Durchschlafen, höhere Wachstumshormon-Produktion, optimalere körperliche Entwicklung. Warum noch anders ? Aber Vorsicht: Wasserbett ist nicht gleich Wasserbett.


besser saunieren


Medi Club - aktiv und gesund
Made in Germany