Prof. Jan Born, Leipnitzpreis für den Nachweis über die Erfolge mit Tiefschlaf
Prof. Jan Born, Leipnitzpreis für den Nachweis über die Erfolge mit Tiefschlaf

Prof. Dr. Born
Tiefschlaf nährt Gedächtnis


Schlechter Schlaf = schlechtes Lernen!

bessere Schulnoten


Auflage Druckverteilung


Wissenschaft & Forschung
Internationale Raumstation (ISS)


The Art of Aging
Die Kunst des Alterns


Wasserbetten mit Niveau


Wissenschaft & Forschung
Prof. Dr. Bram van Dam


TV-Beiträge


Whaleness


Qualität & Technik


Mini & Maxi
Wasserbetten für ungleich schwere Paare


Tasso Wasserbetten » Presse

 PRESSE News         PRESSE Spiegel

Presse Spiegel

Wissenschaft & Forschung

Schlaf kostet zwar ein Drittel Leben, aber bietet dafür, wenn richtig gemacht, die Grundlage für alle nötigen Funktionen neben Essen und Trinken. Bram van Dam befasste sich als Ernährungs- und Sportwissenschaftler seit den frühen 90ern mit den signifikanten Vorteilen durch den Schlaf auf Tassobetten.


NASA

Life-Versuche auf der Marsstation in der Wüste von Utah
Nach der Entwicklung des Tasso-SpaceBed für die Internationale Raumstation ISS mit der NASA folgten im Februar 2003 die ersten Life-Versuche mit dem TASSO-Regenerationssystem auf der MARS-Station in der Wüste von Utah, USA.


Vom Baby- bis zum Weltraumschlaf

Perfekte Regeneration selbst für den Weltraum aus München und Oer-Erkenschwick. Für den weit entferntesten Außenposten der Menschheit (ISS - International Space Station) baute die TU München gemeinsam mit der ISIS Schlafforschung Münster, dem westfälischen TASSObetten Hersteller und der NASA ein Schlafsystem für die Astronauten in der Schwerelosigkeit.


Evolutionäres Ausgleichsystem

Erstmalig in der Geschichte des Wasserbettes gelingt ein serienmäßiges und erschwingliches Füllmengen Anpassungssystem für unterschiedliche Körpergewichte. Unerlässlich für den Erfolg in Hotels, Wellness- und Regenerationszentren, wo Betten von verschiedenen Menschen genutzt werden.


Leistungssteigerung gemessen

In einer Pilotstudie belegten wissenschaftliche Leistungsphysiologen für die Schlafforschung eines deutschen Wasserbettenhersteller erhebliche Verbesserung in der Wiederherstellungsfähigkeit der Beinmuskulatur nach Schlaf auf diesen Wasserbetten im Gegensatz zu Schlaf auf konventionellen Matratzen.


Schwereloser Schlaf

Schwereloser Schlaf ist nicht nur im Weltraum möglich, sondern auch daheim: In einem Bett mit orthopädischer Wasserkernmatratze. In Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern, Universitäten und der NASA wird in der Vontana Industrie seit über 35 Jahren das Tasso-Bettsystem weiterentwickelt, um den optimalen regenerativen Schlaf zu gewährleisten.


Videoliste

Volltextsuche

Direktanfrage

Direktanfrage
Medi Club - aktiv und gesund
Made in Germany
SoftSide Einbaubar in jedes Bett

Einbaubar in jedes Bett. Kann mit entsprechendem Unterbau auch nachträglich in jedes Bettmöbel integriert werden, oder freistehend ein komplettes Bett. Ein evtl. Bettmöbel ist ohne tragende Funktion.


Hardside, die Urform des Wasserbettes

Hardside, die Urform des Wasserbettes. Der Möbelrahmen umfasst die Wasserbett-Technik. Mehr Wasservolumen gleich mehr Komfort. Keine Textilienspannung. Harte Bettkante beim Ein- und Aussteigen. Speziell konstruiertes Möbel. Das Einsteiger- und Profibett.


MasterPiece Wasserbetten

Im Meisterstück werden die Vorzüge von Hardside und Softside in sich vereint. Der Textilbezug umfasst spannungsfrei nur den Wasserkern wie bei Hardside. Der Polsterrahmen bietet den Komfort wie bei Softside. Verschiedene Kopfteile und Polstermöbel.


Gesundheit
Theorie & Praxis bei Wasserbetten