PUNKTELASTIZITÄT - DRUCKPUNKTAUFLAGE

Die richtige Lagerung des Körpers


Das Regenerationshormon wird nur in den Tiefschlafphasen erzeugt!
Nur die totale Körperauflage erlaubt tiefen und erholsamen Schlaf!

Auch Sie wurden aus einem Wasserbett geboren! Der menschliche Körper besteht zum größten Teil aus warmem Wasser. Wasser ist der Ursprung allen Lebens. Ungeboren ruht der Mensch wie schwerelos im Mutterleib, getragen von einer wasserartigen Substanz. Auf herkömmlichen Unterlagen konzentriert sich das Gewicht auf die Extremitäten. Es entsteht Druck auf Brustkasten, Schulterblatt, Ellenbogen, Bandscheiben, Wirbelsäule, Hüftknochen, Fußgelenke und Fersen. Um die Druckstellen zu entlasten, drehen und wenden wir uns mehrfach pro Stunde. Das bedeutet Anstrengung für Körper und Bewusstsein und die Tiefschlafphase muss unterbrochen werden. Nicht so bei einem Tassobett.  

Druckpunkte verhindern die Regeneration!

Der Auflagedruck entscheidet bei jeder Matratze über die Qualität des Schlafes. Das Regenerationshormon, gleichzeitig das Wachstumshormon bei Kindern, wird fast ausschließlich in den Tiefschlafphasen produziert. Ebenso wurden Tiefschlaf-Gene gefunden. Diese Tiefschlafphasen werden aber zwangsweise unterbrochen, wenn der Druck in den Hautgefäßen zu groß wird, und der Körper sich umlagern muss. Bei Druckpunkten von mehr als 28mm auf der HG-Drucksäule staut das Blut in der Haut und der Körper gibt ein Zeichen ans Hirn: "...raus aus der Tiefschlafphase, umdrehen und dann weiterschlafen". Sonst gibt´s Dekubitus.
Hier handelt es sich übrigens auch um das gleiche Hormon, das zur Zellenregeneration und Leistungssteigerung erforderlich ist und das z.B. auch gegen Falten oder Cellulitis wirkt. Wälzorgien sind biologisch nicht mehr nötig. Hochleistungssportler haben das nachgemessen. Ergebnis: "Erheblich verkürzte Regenerationszeiten auf einem Tassobett", so der Deutschland-Achter, Weltmeister und Olympia-Gold Sieger.  

Die wohltuenden Vorzüge des TASSObettes verändern Ihr Leben!

Das TASSObett passt sich jedem Körper in jeder Lage an! Es erwärmt und entspannt den Körper, statt umgekehrt! Das Körpergewicht wird absolut gleichmäßig verteilt, sogar bis in den Nacken. Ungehemmte Blutzirkulation an den Druckpunkten! Die Unterstützung in Rücken und Knie streckt den Körper im Schlaf. Drehen und Wenden wird erheblich bis ganz vermieden! Die temperierte Tasso-Matratze bringt Ihrem Körper gleichmäßige sanfte Wärme, die Ihre Muskeln durchdringt und entspannt. Die Tasso-Matratze sorgt für einen erholsamen, therapeutischen Schlaf. Der Schlafprozess schaltet das Nervensystem ab, um den Muskeln und Gliedern die nötige Entspannung und Erholung zu verschaffen!    

Die gleichmäßige Druckverteilung des gesamten Körpergewichts bietet:

 

  • fast schwereloses Liegen
  • keine Druckpunkte
  • bessere Blutzirkulation
  • anhaltende Tiefschlafphasen
  • körpereigene Hormonproduktion
  • orthopädisch richtige Unterstützung der Wirbelsäule
  • optimale Hygiene

Die Druck-Messmatte veranschaulicht die Druckpunkte. Hier eine sehr harte Matratze mit extremen Drücken im Bereich Kopf, Schulter, Gesäß, Beine und Fersen, aber keinerlei Unterstützung im Nacken, Rücken und Knie.

Hier ein Tassobett mit gleichmäßiger Gewichts- und Druckverteilung. Siehe auch ganz oben, kein Druckpunkt über 28mm HG. Ganz oben erkennt man beim genauen Hinsehen die Börse in der Hosentasche mit einem roten Druckpunkt.

Harte, konventionelle Matratzen, aber auch schlechte Wasserbetten können hohe Drücke erzeugen durch falschen Zuschnitt, schlechte Rahmen oder unpassende Füllung. Hier ist deutlich zu erkennen, wie die gleiche Person stark unterschiedliche Komfortzonen erlebt.
Grün ist gut, gelb noch O.K., ab rot wird´s brenzlig.

Früher gab es Wasserbetten, heute gibt es TASSObetten. Dank neuer wissenschaftlicher Grundlagen durch die Vontana® Schlafforschung.

Wellenberuhigungseinlagen, dürfen den humansten Träger "Wasser" bei seiner Trageeigenschaft nicht behindern.

Textilauflagen sollen atmen statt schwitzen.

Ökologische Wasserkonditionierer, die nicht wie bisher den Wasserkern nach ein paar Jahren aushärten, sondern ihn pflegen und lange leben lassen.

Echte Keramik-Aluminium-Heizsysteme ohne Stromstrahlungsfelder, ohne mögliche Hotspots oder Überhitzungsmöglichkeiten wie alle anderen bisher bekannten.

Schwangere Frauen können nur auf einem guten Wasserbett auch mal auf dem Bauch liegen. 

Babymatratzen für eine endlich menschengerechte Körperentwicklung und lebensnotwendige Liegestätten für Neugeborene oder auch zu früh geborene. "Liegen wie im Mutterleib"!

Das Schnarchen kann reduziert werden, weil "Mann" die ganze Nacht in der Seitenlage schlafen kann. Dann fällt das schnarchgeräuscherzeugende Gaumensegel nicht in den Atemzug wie in der Rückenlage.

Dem Profisport werden neue Horizonte eröffnet durch erhöhte körpereigene Regenerationshormonproduktion.

Ebenso Stress entsorgen.

Mit dem Pränatalraum im Rehabereich können schwer- und schwerstbehinderte Menschen ein völlig neues Lebensgefühl erleben.  

Und vieles vieles mehr, Kurzum:  

Wissen konsequent in ein Produkt umwandeln, das die ganzheitliche Lebensqualität eines jeden Einzelnen entscheidend und um Längen verbessern kann.  

Wasserbett ist nicht gleich Wasserbett !