10 Min. Film über die Tasso Space Bed Entwicklung mit einem Wissenschaftlerteam und der NASA über die Tests besserer Schlafsysteme nicht nur für die Raumfahrt.


In der internationalen Marsstation in der Wüste von Utah werden Lebensformen von Wissenschaftlern entwickelt und erprobt. Gemeinsam mit der TU München wurde hier ein spezielles Tasso Bett entwickelt und erfolgreich getestet.


Der Space Bettenbauer aus  Nordrhein Westfalen. Ein SAT1 TV-Bericht über den Bau von Tassobetten für den Weltraum.


Tasso 10 Jahre Garantie
ISI Stempel
Gütesiegel Wasserbett IWB
Blauer Engel
TÜV geprüfte Sicherheit
Aktion Gesunder Schlaf
Medi Club - aktiv und gesund
Prädikat Erholsamer Schlaf
Schadstoffgeprüfte Textilien
Oeko Logischer Schrittmacher

ISO 9001

TASSO...Entwicklung bis zum Weltraumschlaf


TASSOsleep f.d. Internat. Space Station ISS

Tasso Space Bed

Tasso Space bed Tests in
Schwerelosigkeit

Tasso Mars-Society

Tasso Tests in der Mars-Übungsstation in der Wüste von Utah (USA)


Prof. Dr. Ulrich Walter

Prof. Dr. rer. nat. Ulrich Walter war 1993 Wissenschaftsastronaut an Bord des amerikanischen Space Shuttle und Mitglied der D2-Mission. Er zählt damit zu den wenigen Menschen in Deutschland, die Gelegenheit bekommen haben, am vielleicht faszinierendsten Arbeitsplatz der Welt die Zukunft mit zu gestalten. Mit dieser Faszination, Fachkompetenz und Erfahrung setzt er an seinem Institut Visionen in die Realität um.

"Als neuer Leiter des Lehrstuhls für Raumfahrttechnik an der Technischen Universität München möchte ich mich Ihnen vorstellen. Als Astronaut, der in der Schwerelosigkeit auf einer Schlafunterlage nicht liegt, sondern schwebt, weiß ich, wie wichtig Schlaf für einen Menschen ist, denn Astronauten schlafen schlecht. Der Grund dafür ist, so die Psychologen, weil sie nicht das Gefühl haben, auf etwas zu liegen. Damit man als Astronaut besser schläft, kann man sich mit Bändern gegen eine Schlafunterlage drücken lassen und schläft dann tatsächlich besser, aber das halte ich nicht für die optimale Lösung. Darum halte ich die Entwicklung einer guten Schlafanlage für Raumfahrer (und dazu zählen auch zukünftige Weltraum-Touristen) für ein wichtiges Ziel an unserem Institut. Zusammen mit meinen Wissenschaftlern entwickelt die Vontana das TASSO Space Bed weiter und wird damit nicht nur die Situation der Astronauten verbessern. Denn die Erkenntnisse aus unserer Forschung fließen direkt zurück in die Produktentwicklung bei der Vontana und verbessern somit die Schlafbedingungen auf der Erde. Ich freue mich auf jeden Fall auf noch eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Vontana."

Mit freundlichen Grüßen, Prof. Dr. Ulrich Walter


Nachruf für Dr. Kalpana Chawla

Sie gab ihr Leben ganz der Wissenschaft und verlor es dabei als Astronautin im Columbia-Shuttle-Desaster am 1.2.2003.

Wir halten sie aus der Zusammenarbeit bei der Entwicklung des Tasso-Sleep-Systems sehr nah in Erinnerung. Sie trug, wie kaum jemand anders, gerade den humanen Gedanken, das Wesentliche, im Vordergrund, selbst bei diesen härtesten und unmenschlichsten Anforderungen.

Mit tiefstem Dank und größter Hochachtung für ihren Entwicklungsbeitrag und ihre Überzeugungskraft für eine gute Welt und gute Taten wird sie stets unter uns bleiben...

Das TASSO Team

rechts: bei unserer Arbeit in Houston
Dr. Kalpana Chawla mit Tommy Dirlich


0-G-Flüge mit der NASA

Volltextsuche

Direktanfrage

Direktanfrage

NASA Statement, Dr. Nigel Packham
In 0-G-Parabelflügen über Texas und dem Golf von Mexico testete hier Dr. Nigel Packham, NASA Wissenschaftler, das Tasso Space Bed. Ergebnis: "Extremly impressed, very well"!


Made in Germany

SoftSide Einbaubar in jedes Bett

Einbaubar in jedes Bett. Kann mit entsprechendem Unterbau auch nachträglich in jedes Bettmöbel integriert werden, oder freistehend ein komplettes Bett. Ein evtl. Bettmöbel ist ohne tragende Funktion.


Hardside, die Urform des Wasserbettes

Hardside, die Urform des Wasserbettes. Der Möbelrahmen umfasst die Wasserbett-Technik. Mehr Wasservolumen gleich mehr Komfort. Keine Textilienspannung. Harte Bettkante beim Ein- und Aussteigen. Speziell konstruiertes Möbel. Das Einsteiger- und Profibett.


MasterPiece Wasserbetten

Im Meisterstück werden die Vorzüge von Hardside und Softside in sich vereint. Der Textilbezug umfasst spannungsfrei nur den Wasserkern wie bei Hardside. Der Polsterrahmen bietet den Komfort wie bei Softside. Verschiedene Kopfteile und Polstermöbel.


Gesundheit
Theorie & Praxis bei Wasserbetten


AquAflair Wasserbetten
Medi Club - aktiv und gesund