13.11.2013

Ideal für Hausstauballergiker,das Tasso-Wasserbett

Es ist keine schöne Vorstellung, aber es ist wahr: Niemand schläft in seinem Bett allein. "Millionen Milben fühlen sich dort mindestens so wohl wie wir""Milben ernähren sich von abgestorbenen Hautschuppen. Rund eineinhalb Gramm verliert jeder Mensch pro Tag im Bett. Dort ist es warm das ideale Biotop für jede Milbe. Die Tierchen selbst sind nicht das Problem, ihr Kot macht Allergikern zu schaffen. 

Wer also einen absolut sauberen Schlaf möchte, ein muss.... dass Tasso-Wasserbett denn dort haben, Hautschuppen, Salze, Schweiß, Milben usw. keine Chance.

 


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Seitennutzung stimmen Sie dieser Verwendung zu. → Mehr Informationen