Argumente - Beratungsdialog

Warum Wasserbetten? - Aus Wasser geboren, auf Wasser gebettet!

Jeder Mensch wurde aus einem Wasserbett geboren und besteht - wie das Wasserbett - zum größten Teil aus warmem Wasser!

  1. Warum Wasserbetten?
  2. Wasserbett ist also nicht gleich Wasserbett?
  3. Warum TASSObetten?
  4. Was sind denn die offensichtlichen Vorteile beim Kauf eines TASSObettes statt eines anderen Wasserbettes?
  5. Zuschnitt und Schrumpfung!
  6. Recycling - Wen interessierts?
  7. Noch etwas über besondere Forschungsergebnisse.
  8. Welches Bett würden Sie mir denn empfehlen?
  9. Ok, und was kostet das komplett?
  10. Das ist aber teuer!
  11. Garantie?

Die drei großen Volkskrankheiten stammen meist aus den konventionellen Matratzen!

Rückenleiden durch falsche Lagerung, Verbiegung des Kreuzes, Auswanderung der Bandscheiben und Allergien durch die Sintflut an Milben innerhalb der alten Matratzen, deren Kot mit jeder Bewegung herausgepufft wird und als Hausstaub in Teppichen, Gardinen, Kleiderschränken der Allergienverursacher Nr. 1 ist. Verkürzte Tiefschlafphasen durch zwangsweises Drehen und Wenden veringern die Produktion des körpereigenen Regenerations- und Wachstumshormons sowie andere existentiell wichtige Eigenschaften wie z.B. Fütterung des Langzeitgedächtnisses, Leistungssteigerung etc..
Ein richtig gutes Wasserbett trägt und unterstützt jeden Körper in jeder Lage absolut gleichmäßig und bietet fast schwereloses Liegen, ohne Druck- und Blutstaupunkte, die das zigfache Drehen und Wenden pro Nacht bisher erforderten.
Das richtige Wasserbett sorgt für langanhaltende Tiefschlafphasen, die Voraussetzung zur körpereigenen Produktion des Regenerationshormons STH, das Somatotrope Hormon - bei Kindern übrigens das Wachstumshormon.
So messen Profi-, Hochleistungssportler und Olympiagoldgewinner, gesteigerte Leistungen bei der Anwendung von Tasso Wasserbetten und 95 % der Benutzer guter Wasserbetten bestätigen:

  • erhebliche Entlastung bei Alltagsleiden wie Rückenleiden und Allergien
  • deutlich gesteigertes Wohlbefinden allgemein
  • größere Leistungslust
  • 95% geben uns die Note sehr gut und gut durch schnelleres Einschlafen
  • langanhaltende Tiefschlafphasen
  • schwereloses Liegen
  • erhebliche Linderung bei Alltagsleiden
  • die entspannende Wärme und
  • die optimale Unterstützung des gesamten Körper

Die Tankstelle des Lebens. Regeneration, für die wir mit einem Drittel Leben zahlen. Übrigens wird das Hormon Melatonin - das Hormon gegen den Alterungsprozess - während der Einschlafphase produziert und in guten Wasserbetten ebenfalls deutlich reicher erzeugt. Nachteil: man trennt sich ungern von seinem geliebten Wasserbett! Morgens und auf Reisen. Wobei das Zelten weniger Probleme bereitet, weil der Rücken durch das richtige Wasserbett besser gerüstet ist. Allerdings bereiten Hotelbetten häufig mehr Stress, allein durch das Bewusstsein über die mangelnde Hygiene und spätestens nach ein paar Tagen erinnert der Rücken sich wieder an alte Probleme.

Wasserbett ist also nicht gleich Wasserbett?

Bei Weitem nicht! Es gibt sogenannte Wasserbetten, die selbst vom deutschen Wasserbettenverband IWB nicht als Wasserbett anerkannt werden, weil sie grundlegende physikalische Voraussetzungen nicht erfüllen.

  • z. B. Schlauch- oder Röhrensysteme, die das nötige "Verdrängungsprinzip" nicht bieten oder
  • fragliche und ungeprüfte Materialien mit giftigen Schwermetallen oder
  • ungeeignete Weichmacher, auf denen man ein Drittel seines Lebens atmet
  • strahlende Heizsysteme
  • Sicherheitsfolien, die nur Attrappe sind
  • Konditionierer, welche die Folien vorzeitig altern lassen
  • sogenannte verstärkte Ecken mit "Sollbruchstellen"
  • tiefgezogene Folien mit Hängematteneffekt
  • schwarze Regeneratfolie im Boden als "Wärmeleitfolie"
  • flache textile Oberflächen, die dem Mikroklima nicht gewachsen sind und Fäulnis bilden können
  • Komponenten, die zu Weichmacherwanderung führen
  • Möbelteile mit Formaldehyd - wenn evtl. auch in zulässigen Mengen -, dennoch nicht für meinen Schlafraum geeignet.

Und so weiter - und so weiter. Verkauft werden sie nach wie vor, weil der Verbraucher hier überfordert ist und dem ertragsorientierten Händler oftmals jedes mündliche "Versprechen" recht ist.

Warum TASSObetten?

Tasso Wasserbetten sind eine neue Generation von Wasserbetten und mit den meisten Sogenannten kaum mehr vergleichbar. Als bei der Vontana nach ca. 10 Jahren der Entwicklung die Produktion in den frühen Achtzigern aufgenommen wurde, boomte der Wasserbetten Markt in Amerika mit immer billigeren Wasserbetten. Es zählten Containerladungen statt Qualitätsentwicklung. Um gegen Billigimporte antreten zu können, gab es nur ein Ziel: Qualität, Zuverlässigkeit und Verantwortung für ein unglaublich gutes "Lebensmittel", dass es in der Form bisher für die menschliche Regeneration nicht gab. - Die beste Erfindung seit dem aufrechten Gang. - Die Tankstelle des Lebens. - Wenn richtig gemacht.

Ende der Neunziger gab es in den USA so gut wie keinen Wasserbetten Markt mehr. Im Großraum Los Angeles mit ca. 13 Millionen Menschen finden sie heute vielleicht noch zwei - drei Geschäfte, die ihnen Wasserbetten "besorgen können". Dagegen hat sich in Europa und insbesondere in Deutschland ein gesunder, zukunftsträchtiger Markt entwickelt mit einer neuen Branche, dem Wasserbetten Fachhandel.

Diese positive Entwicklung kann maßgeblich dem Tasso Wasserbetten-Hersteller Vontana zugeschrieben werden. Als international einziger Kompletthersteller beobachtet er seit Jahrzehnten die Fehler und Schwächen seiner Konkurrenz und baut seinen qualitativen Vorsprung und Marktanteil mit seinen Handelspartnern stetig aus - bis hin zur Weltraumforschung.

Neben der Aufklärungsarbeit basiert der Erfolg der Tasso Betten auf der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Produktes mit konsequenter Umsetzung aus wissenschaftlichen Ergebnissen, entwickelt durch enge Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Wissenschaftlern, Universitäten, Professoren - bis hin zur NASA mit einem Schlafsystem für die internationale Raumstation ISS, was den Vorsprung bis ins Außerirdische belegt.

Dutzende Patente und Schutzrechte belegen den qualitativen Vorsprung der Tasso Produkte.

Was sind denn die offensichtlichen Vorteile beim Kauf eines TASSObettes statt eines anderen Wasserbettes?

Der Preis ist oftmals nicht, oder nur unwesentlich höher als andere. Weil man weiß, dass Gutes teuer ist, werden häufig billigste Importe mit riesigen Spannen nahe den Tasso-Preisen verkauft.

Die Folienqualität hinsichtlich giftiger Schwermetalle und lebensmittelechten Weichmachern, Emissionen etc. - unterliegt kaum irgendeiner Importkontrolle. Selbst vorgeschriebene Höchstwerte bei heimischer Produktion reichen nicht aus für den intensiven Gebrauch eines Wasserbettes. Es gilt also ein hohes Maß an Verantwortung in der Produktion, was Ihnen viele Händler nur verbal "versprechen".

Als einziger Kompletthersteller ist TASSO für das komplette System verantwortlich, während sonst der Händler komponiert: Ein Wasserkern von dort, eine Heizung von jenem und das Möbel? Hauptsache günstig, denn im Einkauf liegt der Segen. Wenn was schief geht, wer ist der Schuldige? Der Händler, und wenn der zumacht? Und schief gehen kann eine ganze Menge: Falsche Lacke oder ungeeignete Materialzusammenstellungen ziehen den Weichmacher aus der Folie und machen sie brüchig, wenn auch meist erst nach einigen Jahren.

Echte digitale Keramikheizungen, - Achtung vor Plagiaten - verhindern die Beschädigung des gesamten Systems, - bieten erhebliche Lebensverlängerung des gesamten Systems und sind so gut wie elektrosmogfrei und signifikant sparsam. Konventionelle Heizungen vertragen sich auf Dauer schon meist nicht mit der Folie, sind atmungsaktiv und "verrosten" (oxidieren) zwangsläufig im Laufe der Zeit. Ihr Ende ist dann ein Hotspot, der beim Durchbrennen gleich Wasserkern und Unterbau beschädigen kann.

Der TASSO-Konditionierer ist der einzige, der die Weichmacher nicht wie Seife förmlich aus der Folie herauswäscht. Allein hier könnten Sie die Hälfte vom Preis abziehen, wenn man nur mit einer doppelten Lebenserwartung rechnet. Wasserbett-Folie versprödet in konventionellen Kondis schon nach einigen Tagen! Im Tasso-Ultra-Kondi dagegen nach Jahren nicht.

Die Sicherheitsfolie, die über die Polsterwanne geht und nicht über den Wasserkern. Nur so kann zur Zeit ein echter Sicherheitsfaktor geschaffen werden für den seltenen Fall der Fälle einer mutwilligen Beschädigung. Die Sicherheitsfolie, die sich über den Wasserkern schließt, ist das Material und sein Preis nicht wert, weil sie sich im Ernstfall mit dem Wasserstand absenkt und ihrer Aufgabe nicht gerecht werden kann.

Fühlen Sie dagegen allein die Stärke der TASSO-Sicherheitsfolie, und wie sie mit dem Außenmantel durch einen extra starken Reißverschluß zu einer soliden Einheit wird. Oder die Nähte und Ecken, die Schwachstellen eines jeden Wasserbettes, da man noch nicht nahtlos fertigen kann. Keine Sollbruchstellen durch sogenannte große Prachtecken, keine zusätzlichen Nähte durch zu schmale Folie, keine Billigböden aus dunkler Regeneratfolie. Transluzente Folie (leicht durchschimmernd), ein Beleg für reine Folie ohne unbekannte Zusätze oder Regenerate.

Wellenberuhigungen mit dauerbeständigen Schwimmern, die nicht an der Außenhaut befestigt sind, denn dort führen sie zwangsläufig zu Sollbruchstellen. Wellenberuhigungen wirken nur, wenn sie wie bei TASSO Wasserbetten dauerhaft oben schwimmen - dort, wo die Bewegungen sind. Eingeklebte Styropor-Kügelchen als Schwimmer schwemmen in kurzer Zeit aus (eine Sauerei beim Ablassen) und saugen sich mit Wasser voll und damit sinkt die Wellenberuhigung auf den Boden ab und wird wertlos.

Keine sogenannten Lumbareinlagen mit Fließverstärkung im Rückenbereich, die schlichtweg die Vorzüge eines guten Wasserbettes eliminieren durch ungleichmäßige Drücke auf den Körper.

TASSO-Beruhigungen gibt es in fünf Stufen und beeinträchtigen allesamt nicht die geniale Trageeigenschaft des Elements Wasser. Die Trennung der Kerne bei Dual macht nur Sinn mit einem dreieckigen Polsterkern wie bei TASSO. Ein Thermotrenner alleine, wie häufig eingesetzt, hebt die unterschiedlichen Füllmengen auf und isoliert die Bewegungen nicht.

Zuschnitt und Schrumpfung!

Der Zuschnitt des Wasserkerns ist ein großes Betriebsgeheimnis. Um nicht auf Spannung zu liegen oder wie in einer Hängematte. "Young dog skin" nennt man die Üppigkeit des Zuschnitts ähnlich wie bei der Haut eines Welpen. Nachgeben, aber nicht zu viel. Und die natürliche Schrumpfung von Folien so gering wie möglich halten und ihr vorbeugen.

Das macht meines Wissens heute noch kein anderer. Wir haben Wasserkerne gesehen, die nach ein paar Jahren fast um die Hälfte kleiner wurden. Da liegen sie wie auf einer Erbse vorm Platzen, und die gepriesenen Vorzüge sind hin.

Recycling - wen interessierts?

Importfolien gehen auf den Sondermüll, ebenso überklebte Schaumstoffe und verschiedene Verbundmaterialien. Ich kenne kein anderes Wasserbett, das so umweltfreundlich und ökologisch konzipiert ist wie das Tasso Wasserbett.

Wassergeschäumte PUR Schäume, Hydrolacke und Wasserkleber, Folien, die sogar Holzwürmer mögen, ohne Fungizide, Cadmium oder fragwürdige Weichmacher, formaldehydfreie und beschichtete Podeste, die sie nicht nach geraumer Zeit auswechseln müssen, weil sie den Geruch nicht loswerden.

Garantien, die Sie nicht in Übersee einlösen müssen, oder nur eine Rabattzusage für den Ersatzkauf bedeuten. Tasso Wasserbetten sind international die einzigen Wasserbetten, die komplett Made in Germany gewährleisten mit entsprechender Verantwortung und Kulanz.

Noch etwas über besondere Forschungsergebnisse:

Leistungssteigerung! Vom Profisport bis zu jedermanns Alltag durch höhere Produktion des körpereigenen Regenerationshormons STH. Chronische Rückenprobleme, die vergessen werden. Antiallergisch, da ohne den Hauptverursacher - Milbenkot.

95% der befragten Anwender gaben uns die Note sehr gut und gut mit Zitaten wie: "Man wird förmlich in den Schlaf getrieben" oder "haben Sie eigentlich immer recht, mit dem was Sie sagen?". Bessere Kopf- und Körperformen bei Kleinkindern. Neue Horizonte im Reha-Bereich mit dem Pränatalraum. Über 10 % Steigerung in der Ferkelaufzucht. Sie sollten mal die jungen Ferkel beobachten, wie sie um ihren Platz auf dem Tasso Wasserbett kämpfen. Mit Knochensplitterbruch in der Hüfte aufgegebene Hunde, die auf einem Tassobett völlig gesundeten. Und natürlich die unvorstellbaren Erfahrung bei der Entwicklung eines Schlafgemachs für Astronauten und der Erprobung in der Schwerelosigkeit.

O.K. Und was kostet das komplett?

Mit Anlieferung und Aufbau, dem Möbel, DUAL F3, Podest und Pflegemittel: Euro XYZ.

Das ist aber teuer!

Nein, das ist es nicht! Wenn Sie Qualität und Lebenserwartung des Produktes plus den Zugewinn an eigener Lebensqualität vergleichen und rechnen, ist das so ziemlich das Günstigste, was Sie bekommen können. Aber Sie können auch erst billig kaufen und später vernünftig - nur das wird meist doppelt so teuer. Ganz abgesehen von dem Ärger und Verdruss.

Garantie?

Garantie zehn Jahre von einem heimischen Hersteller, der seit vielen Jahrzehnten im Geschäft und Produktenhaftpflicht versichert ist. Auch das ist einmalig, und Wasserbetten gehören zu den Produkten, wo garantierte Qualität echt von Bedeutung sind, um nicht auf "Auslaufmodellen" zu landen.

Sollen wir es aufschreiben?

Jede Nacht ohne, ist eh eine verschenkte! Zumal wir ein paar Wochen brauchen! Und Sie können den Liefertermin nach Ihrem Budget bestimmen!