erholsamer Schlaf und flexible Raumgestaltung

Diese Wasserbettmatratzen lassen sich einbauen oder freistehend nutzen


Bilder in großer Auflösung durch Anklicken laden.


Bildunterschriften    

(links)
Diese Wasserbetten ermöglichen tiefen, regenerativen Schlaf und bieten gleichzeitig größtmögliche Flexibilität bei der Raumgestaltung. ( Foto:  Tasso/Vontana)

(rechts)
Dank des speziellen Aufbaus dieses Wasserbetts mit seinem weichen Rahmen ist komfortables Aus- und Einsteigen ebenso garantiert wie bequemes Sitzen auf dem Matratzenrand. (Foto: Tasso/Vontana)  

(unten)
Die extrastarke Wasserbettenfolie dieses Modells ist mittlerweile seit Jahrzehnten erfolgreich im Einsatz. Auch die Verträglichkeit mit dem anliegenden PUR-Schaumrahmen hat sich bewährt. (Foto:Tasso/Vontana) 


(690 Zeichen) 

erholsamer Schlaf und flexible Raumgestaltung

Diese Wasserbettmatratzen lassen sich einbauen oder freistehend nutzen

Wer sich auf Wasser bettet, für den wird tiefer, regenerativer, gesunder Schlaf möglich. Gleichzeitig größtmögliche Flexibilität bei der Raumgestaltung bieten Softside-Wasserbetten. Bei ihnen wird der Wasserkern von einer weichen Polsterwanne umgeben. Das sorgt für Stabilität und ermöglicht es, die Matratze sowohl in bestehende Bettgestelle einzubauen als auch ohne diese aufzustellen. Dabei garantiert der weiche Rahmen ein komfortables Ein- und Aussteigen sowie bequemes Sitzen auf dem Matratzenrand. Als erster Softside-Wasserbetten-Hersteller verarbeitet Vontana Industrie ausschließlich lösungsmittelfreien, heimischen und recycelbaren PUR-Schaum. Mehr unter www.tasso.com.


(1.291 Zeichen)

Die 60-Jährigen von heute sind kaum noch mit denen von vor 20 Jahren zu vergleichen. Sie sind (epr) Wer sich auf Wasser bettet, für den gehört häufiges Drehen und Wenden während der Nacht der Vergangenheit an. So wird tiefer, regenerativer, gesunder Schlaf möglich. Gleichzeitig größtmögliche Flexibilität bei der Raumgestaltung bieten Softside-Wasserbetten. Bei ihnen wird der Wasserkern von einer weichen Polsterwanne umgeben. Das sorgt für Stabilität und ermöglicht es, die Matratze sowohl in bestehende Bettgestelle einzubauen als auch ohne aufzustellen. Dabei garantiert der weiche Rahmen ein komfortables Ein- und Aussteigen sowie bequemes Sitzen auf dem Matratzenrand. Als erster Softside-Wasserbetten-Hersteller verarbeitet Vontana Industrie ausschließlich äußerst hochwertigen, heimischen PUR-Schaum. Dieser ist auf die Verträglichkeit mit den anliegenden Wasserbettfolien eingestellt und seit Jahrzehnten erfolgreich im Einsatz. Da das Material mit Wasserdampf geschäumt wird, ist es lösungsmittelfrei und leicht zu recyceln. Weiterer Vorteil dieser Softside-Betten: Ihr integrierter Iso-Unterboden verhindert, dass die Heizungsenergie an die Raumluft verloren geht. Um die volle Funktionalität guter Wasserbettmatratzen zu gewährleisten, sollten diese mit hochwertigen Textilbezügen, Linern und Auflagen kombiniert werden. Mehr unter www.homeplaza.de oder www.tasso.com.


(2.256 Zeichen)

Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen, dass sich schlechter Schlaf langfristig negativ auf die Gesundheit auswirkt. Für guten und das heißt zugleich für Körper und Geist wirklich erholsamen Schlaf zu sorgen, sollte daher auf unserer Prioritätenliste ganz oben stehen. Was viele nicht ahnen: Die Grundlage dafür legt man schon mit dem Matratzenkauf, denn eine gute Schlafunterlage ist in Sachen Entspannung die halbe Miete. Dank spezieller Matratzensysteme bleibt die Raumgestaltung dabei flexibel.

Wasserbettmatratzen bieten in Sachen Schlafkomfort entscheidende Vorteile. Wer sich auf Wasser bettet, für den gehört häufiges Drehen und Wenden während der Nacht, was auf konventionellen Matratzen die Regel ist, der Vergangenheit an. So wird tiefer, regenerativer und damit besonders gesunder Schlaf möglich. Gleichzeitig größtmögliche Flexibilität bei der Raumgestaltung bieten Softside-Wasserbetten. Bei ihnen wird der Wasserkern von einer weichen Polsterwanne umgeben. Das sorgt für Stabilität und ermöglicht es, die Matratze sowohl in jedes bestehende Bett einzubauen als auch sie ganz ohne Bettgestell aufzustellen. Dabei garantiert der weiche Rahmen ein komfortables Ein- und Aussteigen sowie das bequeme Sitzen auf dem Matratzenrand. Auch Arme und Beine, die auf dem Polsterrahmen aufliegen, schlafen nicht mehr ein. Als erster Softside-Wasserbetten-Hersteller verarbeitet die Firma Vontana Industrie für ihre Softside-Modelle ausschließlich äußerst hochwertigen, heimischen PUR-Schaum. Dieser ist auf die Verträglichkeit mit den anliegenden, extrastarken Wasserbettfolien eingestellt und mittlerweile jahrzehntelang erfolgreich im Einsatz. Da das Material mit Wasserdampf geschäumt wird, ist es frei von Lösungsmitteln und nach der Nutzung leicht zu recyceln. Weiterer Vorteil dieser Softside-Betten: Ihr integrierter Iso-Unterboden verhindert, dass die Heizungsenergie an die Raumluft verloren geht. Davon profitieren Mensch und Umwelt. Um die volle Funktionalität guter Wasserbettmatratzen zu gewährleisten, sollten diese mit Textilbezügen, Linern und Auflagen kombiniert werden, die eine kuschelige Liegefläche mit bestem Mikroklima und optimalem Feuchtigkeitstransport bieten. Mehr unter www.tasso.com.


Kontaktdaten:
Herausgeber:
Vontana Industrie GmbH & Co. KG
Karlstraße 31-35 | D-45739 Oer-Erkenschwick
www.tasso.com  

Ansprechpartner:
Frau Janin Marschke
Telefon: 02368 911-0
Telefax: 02368 911-211
E-Mail: marschke(at)tasso.com

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Seitennutzung stimmen Sie dieser Verwendung zu. → Mehr Informationen