DIE WÄRME


Aller guten Dinge sind drei. Neben der „Schwerelosigkeit“ und der Hygiene ist die Wärme das dritte Fundament der großartigen Vorzüge von Tasso-Betten.

Der menschliche Körper muss nicht mehr die Matratze erwärmen, sondern die TASSO-Matratze gibt dem Menschen die zur Regeneration erforderliche Wärme. Zur Entspannung und Genesung der Muskulatur und des Knochenbaus, als Einschlafbeschleuniger, und als riesiges Komfortmoment. Insbesondere Frauen lieben und brauchen die Wärme für ihre unterschiedlichen Körperfunktionen. Wärme ist aber auch für die richtige Funktion eines Wasserbettes erforderlich.  Zum Einen, um das menschliche Schwitzwasser nach oben fortzutragen und zum Anderen, um kein Kondenswasser am Wasserkern entstehen zu lassen.

Um dauerhaft die Vorteile zu sichern, wird dem Wasserbett-Heizsystem Enormes abverlangt. Außer den vorschriftsmäßigen Sicherheitsmaßnahmen soll es als langlebiges Gut, auch jahrzehntelang über die Garantiezeit hinaus, zuverlässig arbeiten. Übrigens kann das Tasso-Bett viele Stunden ohne Strom benutzt werden. Die Batteriewirkung des Wasservolumens hält die Wärme über Nacht und lädt sich tagsüber wieder auf. Das menschliche Schwitzwasser wird durch die aufsteigende Wärme nach oben verdunstet. Die Textilauflage ist abnehmbar, reinigungs- bzw. kochfest und der Wasserkern ist abwaschbar. Das Wasser selbst wird durch jährliche Zugabe des biologisch abbaubaren Tasso Ultra-X Konditionierers frisch gehalten.

Was ist richtige Wärme neben der Temperatur?

Strahlungsfrei soll sie sein, sanft, gleichmäßig, körpergerecht! Früher gab es Glühdrähte, Kohle-/Carbonfasermatten und metallische Heizwiderstände - heute gibt es echte Keramikheizsysteme. Allerdings:Viele nennen sich "Keramik", meinen aber nur die Isolierung! Reine Keramik-Aluminium Heizung TasKA³ – der bessere Quell für´s Leben! Die einzig echte Keramik Wasserbett-Heizung.