WISSENSCHAFT & FORSCHUNG

Ursachen der großen Volkskrankheiten kommen aus konventionellen Betten!

Volkskrankheit Rückenleiden

Der Rücken in seiner filigranen Form zur Stützung des Körpers kann auf keiner anderen Unterlage als auf einer guten Wassermatratze körpergerecht liegen und entspannen. Für  manche Matratzentester bieten gar Holzbretter rechnerisch optimale Ergebnisse - evtl. für die Haltbarkeit und Sauberkeit, aber keinesfalls für einen menschlichen Körper. Nur ein gutes Wasserbett kann dem gerecht werden! Alle anderen Materialien in Matratzen, Kissen und Liegeflächen können naturgemäß nur mehr oder weniger mangelhafte Hilfsmittel sein. Wie der Mensch selber besteht das Wasserbett zum größten Teil aus warmem Wasser und ist Hart wie Stein und weich wie eine Wolke! Unterstützt jeden Körper in jeder Lage absolut gleichmäßig und druckfrei. Siehe das Ungeborene im Mutterleib, oder das Eidotter im wässrigen Eiweiß. Der moderne Lebenswandel bietet der Rückenmuskulatur nicht genügend muskelaufbauende Tätigkeiten, um Verformungen der Wirbelsäule und Bandscheibenwanderungen etc. auf ungeeigneten Liegeflächen zu vermeiden. Hart wie Stein und trotzdem weich wie eine Wolke.
Erstaunlich in unserer Zivilisation ist, dass die Öffentlichkeit immer noch fast ausschließlich die "unmöglichen" Matratzen vergleicht und die humanitäre Bedeutung von guten Wasserbetten ignoriert.


Volkskrankheit Allergien

Der Milbenkot ist der Urverursacher fast sämtlicher Allergien und hat seine Quelle in konventionellen Matratzen, wo sich die Milben von unseren Körperabsonderungen wie Schweiß und Schuppen ernähren. Der Kot und die Milben verbreiten sich von dort über sämtliche Haustextilien in den gesamten Wohnbereich. Das Drehen und Wenden auf der Matratze fördert die Verbreitung ähnlich wie mit einem Blasebalg.
Nur gute Wasserbetten können das beenden weil der Wasserkern keinen Lebensraum für Milben bietet. Er ist abwaschbar und die textile Liegefläche kann regelmäßig gewaschen oder gereinigt werden.
Milbenkot gilt als das Allergen Nr. 1 auf dem die meisten anderen Allergien durch das geschwächte Immunsystem aufbauen. Mittlerweile wurde bewiesen, dass Allergien sich zurück entwickeln können, wenn nachhaltig Abstand von den Ursachen genommen wird.


Volkskrankheit "mangelhafte Regeneration"

Das Regenerations- und Zellerneuerungshormon, das Somatotrope Hormon STH, übrigens auch das Wachstumshormon bei Kindern, wird fast ausschließlich in den Tiefschlafphasen körpereigen produziert. Auf jeder anderen Liegestätte außer auf guten Wasserbetten entstehen Druckpunkte an den Körperschwerpunkten, aber auch Hohlräume z.B. unter Rücken und Knien. Das erfordert zahlreiches Drehen und Wenden in der Nacht, um die Blutzirkulation in den Hautgefäßen aufrecht zu halten, oder es entsteht Dekubitus bei langliegenden Patienten z.B..
Nur Wasser kann jeden Körper in jeder Form druckfrei (28 mmHG) unterstützen und tragen! Aber Vorsicht: Wasserbett ist nicht gleich Wasserbett! Es gibt auch Systeme bei denen die "Druckfreiheit" durch den Aufbau eliminiert wurde wie Z.B. bei Schlauchsystemen oder gespannten Auflageflächen und sogen. Toplinern etc..


Wärme entspannt und verkürzt die Einschlafphase

Wärme entspannt die Muskulatur und fördert die Einschlafphase. Die Matratze sollte nicht durch den Körper erwärmt werden müssen, sondern körpergerechte Wärme sollte zur Entspannung gegeben statt genommen werden. Damit wird der menschliche Körper förmlich in den Schlaf "getrieben". Die Muskulatur entkrampft und entspannt sich und das Bett mit Hauttemperatur schafft eine bisher unbekannte Lebensqualität mit bisher unerreichbarem Komfort.


Aus Wasser geboren - auf Wasser gebettet

Vorzüge besonders bei Babys u. Frühchen
Besonders für Babys und Frühgeborene empfehlen sich gute Wasserbetten. Dr. med. Gaby Zell, Essen, sagt dazu: "Gute Wasserbetten spielen bei der Entwicklung und Pflege von Frühgeborenen und Kleinkindern eine wichtige Rolle. Es wurden bisher keine negativen Auswirkungen beim Babyschlaf im Tassobett festgestellt werden. Ganz im Gegenteil konnte selbst bei schwierigen Fällen wie bei "Schrei-Babys" signifikante Verbesserung festgestellt werden. Auch die "Plattkopfbildung" mit anschließender Helmtherapie zur Rückformung des Kopfes konnte vermieden werden. Weiter erwies sich das Tassobett als hervorragende Hilfe zur Behandlung schwerer Hauterkrankungen und nach Operationen.

siehe auch: Schreibabys   Helmtherapie


Einsatz bis ins Außerirdische - Das Tasso Space Bed

Erfolge mit Tasso-Schlaf auch in der Schwerelosigkeit für Astronauten getestet!


Prof. Dr. Bram van Dam

Leistungsphysiologe und Ernährungswissenschaftler

Leistungs- und Ernährungswissenschaftler Prof. Dr. Bram van Dam erforschte viele Jahre ein Problem, dass in unserer Gesellschaft immer größere Wichtigkeit erlangt: die Kunst des Alterns, oder um einen Anglizismus zu bemühen: The Art of Aging! Innerhalb seiner Studien hat sich gezeigt, dass Regeneration und Stressreduzierung durch Tassobetten Degeneration vermindern und eine Erhöhung der Lebensqualität und -Leistung fördert.


Leistungssteigerung gemessen

Olympia Gold Armin Eichholz

Wissenschaftler können die Leistungssteigerung durch Tassobetten bestätigen. Zunahme der Regenerationsfähigkeit von Sportlern als Folge von Schlaf und Erholung auf Tassobetten aufgezeigt. In einer Pilotstudie belegten wissenschaftliche Leistungsphysiologen für die Schlafforschung des deutschen Wasserbettenhersteller Vontana erhebliche Verbesserung in der Wiederherstellungsfähigkeit der Beinmuskulatur nach Schlaf auf diesen Wasserbetten im Gegensatz zu Schlaf auf anderen Matratzen.


Bessere Schulnoten

Die nächsten Schulzeugnisse kommen. Bis dahin muss noch viel getan werden. Aus der Hirnforschung ist bekannt, wie wichtig erholsames Schlafen für den Lernerfolg ist. Ein gutes Wasserbett bietet die Garantie für einen weitestgehend störungsfreien Schlaf mit optimalem Regenerationserfolg. Gibt es ein besseres Argument für den Wechsel vom gesundheitsschädlichen Discount-Kinderbett hin zum mitwachsenden Wasserbett Made in Germany. Wer glaubt, das Thema "erholsames Schlafen" sei nur etwas für Leute, bei denen sich schon die ersten Falten vertiefen, liegt nicht ganz richtig. Je jünger der Mensch, desto größer die natürliche Zuneigung zum Wasserbett. Instinkt - Aus Wasser geboren - auf Wasser gebettet. Der Grund ist einleuchtend: länger anhaltende Tiefschlafphasen durch druckfreies, körpergerechtes Liegen, heißt erhöhte Regenerationshormonproduktion (Somatotropes Hormon), auch das Wachstumshormon. Das bedeutet, dass sämtliche Funktionen von Körper und Geist deutlich besser stimmuliert werden.


Tiefschlaf füttert das Gedächtnis

Höchstdotierter Wissenschaftspreis für den Nachweis über Erfolge im Tiefschlaf. International höchst dotierter und renommiertester deutscher wissenschaftlicher Förderpreis für den wissenschaftlichen Nachweis, dass das Langzeitgedächtnis in den Tiefschlafphasen gefüttert wird. Prof. Dr. rer. nat. Jan Born von der Uni Lübeck erhielt den Leibniz Preis für seinen Nachweis, dass die Tiefschlafphasen das Langzeitgedächtnis füttern. Für alle Kinder, Schüler, Studenten und Lernlustigen in jedem Alter: Tiefschlaf prägt´s ein in das Langzeitgedächtnis!


Medizin

Gesunde Menschen sind begeistert, dass sie mit guten Wasserbetten schneller einschlafen, intensiver schlafen, ausgeruhter und erholter aufwachen, deutlich fitter sind, und ein neues Lebensgefühl entdecken. Alltagsleidende und Kranke sind verblüfft über die überzeugenden Vorzüge von Tasso Wasserbetten. Rückenleidende erleben kleine "Wunder". Hochleistungssportler, Manager, Stressgeplagte messen ihre Leistungssteigerung und Stressentsorgung durch das Tasso Wasserbett. Babys, Kinder entwickeln sich körperlich besser auf Wasserbetten und lieben ihr Tassobett. Schwangere können sogar auf dem Bauch liegen...


Medizinische WB Studie deutlich Pro

Bei 100 Patienten wurde eine Umfrage im Zusammenhang mit der Benutzung von Wasserbetten bei allgemeinen Rückenschmerzen und Versteifungen durchgeführt. Das Gesamtergebnis war, dass 90% der befragten Patienten sich für die Benutzung von Wasserbetten bei allgemeinen Rückenschmerzen und bei Versteifungen aussprachen. Dr. 0.0. Stierwalt. . . weiter

Entgiftungs- und Stressregulierung

Lebensqualität durch Entgiftung und Stressregulierung. Prof. Dr. Bram van Dam. Ein höchst interessanter Life-Beitrag aus der Schlafforschung zum Thema Stress und seinen Folgen, Schlafarchitektur, Umweltverschmutzung und Leberbelastung, Verbesserung der Lebensqualität mit Tassobetten und vieles mehr.


Lebensgefahr in konventionellen Matratzen

Schauderhafte Entdeckung in konventionellen Schlafpolstern, insb. in Babymatratzen! In Babymatratzen entdeckten Chemiker den Pilzkiller Pentachlorphenol. Damit imprägnieren asiatische Hersteller Kokosfasern für die Polster. Als Juliane fünf wurde, hatte sie nicht einmal genug Puste, um die Kerzen auf dem Geburtstagskuchen auszublasen. Das Mädchen rang schon kurz nach seiner Geburt ständig nach Luft. Ging es tagsüber mal besser, quälte nachts heftiger Husten den kleinen Körper. “Und oft übergab sich meine Tochter in ihrem Bett. Manchmal viermal, bis sie nur noch klaren Schleim hervorspuckte” . . .


Tiefschlaf-Gene gefunden

Träger einer bestimmten genetischen Eigenschaft ruhen besonders effizient. Forscher der Universität Zürich haben Tiefschlaf-Gene entdeckt. Menschen mit einer Mutation im sogenannten Adenosin-Desaminase-Gen schlafen tiefer als Menschen mit der normalen Variante des Gens. Die Zürcher Forscher um Hans- Peter Landolt untersuchten die Beziehung zwischen genetisch bedingten Variationen der Hirnaktivität im Schlaf und dem Adenosin- Neurotransmittersystem.


Der Pränatalraum

Seit den fünfziger Jahren beschäftigt sich die Psychologie zunehmend mit der Bedeutung des Lebensabschnittes vor unserer Geburt und deren Auswirkung auf unsere psychische und körperliche Entwicklung. Das Ungeborene ist in der Lage, bereits sehr differenziert Reize unterschiedlicher Art und Intensität wahrzunehmen und in einer elementaren Form zu speichern. Negative Einflüsse können hier die psychische und körperliche Entwicklung beeinträchtigen bis hin zu schwersten Behinderungen.


Tierpflege und -Aufzucht

In der Tieraufzucht haben sich die Erfolgsquoten bewiesen z.B. bei der Schweinezucht. Und bei "des Menschen bestem Freund", dem Hund und anderen Haustieren belegen strahlende Augen und bevorzugte Liegplätze die wohltuende Wirkung guter Wasserbetten im Alltag, der professionellen Aufzucht und bei Erkrankungen besonders des Knochenbaus. 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Seitennutzung stimmen Sie dieser Verwendung zu. → Mehr Informationen